Menu Anrufen
Language: Deutsch / English
Persönliche Beratung +49 89 41312959Mo - Fr 10:00 - 18:00
Samstag 10:00 - 13:00

Jaeger-LeCoultre Memovox

Jaeger-LeCoultre Memovox

Jaeger-LeCoultre Memovox - Legendär und luxuriös



Die Anfänge der legendären Uhrenmanufaktur Jaeger-LeCoultre gehen auf das Jahr 1833 zurück, als der geniale Erfinder Antoine LeCoultre seine erste Werkstatt eröffnete. Höchste Präzision war die Leidenschaft des Autodidakten, und so war Antoine LeCoultre der erste Mensch, dem es gelingen sollte, eine Messgenauigkeit im Mikrometerbereich zu realisieren (1 Mikrometer = 1/1000 Millimeter). Für seine Entwicklungen im Bereich präziser Feinmechanik wurde er 1851 auf der Weltausstellung in London mit einer Goldmedaille ausgezeichnet, was maßgeblich zu der Weltgeltung schweizerischer Uhrwerke beitrug. Die Fusion des Unternehmens LeCoultre mit dem arrivierten Pariser Uhrmacherbetrieb Edmond Jaeger im Jahre 1937 legte schließlich den Grundstein für die Manufaktur Jaeger-LeCoultre.


Legendär und luxuriös - die Jaeger-LeCoultre Memovox

Das legendäre Modell Jaeger-Lecoultre Memovox mit Schlagwerk geht auf das Jahr 1950 zurück und entwickelte sich schnell zu einem luxuriösen Symbol des Wirtschaftswunders. Anfangs noch mit dem langlebigen Handaufzugskaliber Jaeger-LeCoultre 489 versehen, sollte die Jaeger-LeCoultre Memovox 1956 als weltweit erste automatische Armbanduhr mit Weckfunktion reüssieren. Möglich machte es das Kaliber Jaeger-LeCoultre 815 mit Automatikaufzug, das 17 Lagersteine besitzt und 18.000 Halbschwingungen pro Minute erzeugt. Besonders erwähnenswert ist die Ausführung als hochwertige Taucheruhr Memovox Deep Sea, die bereits seit den 50er Jahren einen klingenden Namen bei Tauchsportlern genießt. Die erfolgreichste Jaeger-LeCoultre Taucheruhr überhaupt ist die MemovoxPolaris aus dem Jahre 1967.


Aktuelle Modelle in limitierter Auflage

Die aktuellen Modelle der Jaeger-LeCoultre Memovox verfügen über ein Uhrwerk des Kalibers Jaeger-LeCoultre 956 und eine Alarmfunktion von großer akustischer Reichweite. 268 Teile werden von Meisterhand zu einem Uhrwerk zusammengefügt, das an Präzision, Harmonie und Langlebigkeit nicht zu überbieten sein dürfte. Es produziert 28.800 Halbschwingungen pro Minute, verfügt über 23 Lagersteine und eine Gangreserve von 45 Stunden. Erhältlich sind zwei aktuelle Linien, die in limitierter Auflage angeboten werden: die Master Memovox (klassische Form) und die Memovox International, auf deren Ziffernblatt anhand repräsentativer Städtenamen die Zeitzonen abgelesen werden können. Das Edelstahlgehäuse und ein luxuriöses Armband aus Alligatorleder ergänzen die edle Ausstattung der neuen Memovox.

Auch die Memovox Deep Sea erlebt mit dem Chronografen Jaeger-LeCoultre Deep Sea Vintage eine Renaissance. Dank einer technischen Verjüngungskur wurde die Funktionalität nochmals verbessert, wofür das Kaliber LeCoultre 751 G sorgt, dessen Keramikkugellager langfristig ohne Schmierung auskommen.

Entdecken auch Sie die Faszination einer großen Uhr, die höchsten Qualitätsansprüchen gerecht wird und bereits jetzt hohen Sammlerwert besitzt. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf oder besuchen Sie uns in unserem Ladengeschäft in München, wo wir Sie gerne und umfassend beraten.

  • Rolex
  • Breitling
  • IWC
  • Patek Philippe
  • Cartier
  • Jaeger LeCoultre

Laden In München

Sie können Ihre Traumuhr bei uns im Showroom im Herzen Münchens gerne genau begutachten und tragen.
Sprechen Sie uns für einen persönlichen Termin einfach an oder vereinbaren Sie telefonisch einen Termin.