Menu Anrufen
Language: Deutsch / English
Persönliche Beratung +49 89 41312959Mo - Fr 10:00 - 18:00
Samstag 10:00 - 13:00

IWC Big Pilot

Im Moment haben wir für Sie keine IWC Big Pilot im Angebot.

IWC Big Pilot

Die Fliegeruhr - IWC Big Pilot

Die IWC Big Pilot Fliegeruhren gehören zu einer Reihe der herausragenden IWC-Uhrenfamilien, welche die höchste Ingenieurskunst der Uhrenherstellung repräsentieren.

Der Schweizer Uhrenhersteller IWC International Watch Co. AG stellt Armbanduhren und auch Taschenuhren höchster Qualität her. Im Jahre 1868 wusste Florentine Aristo Jones, amerikanischer Ingenieur und Uhrmacher, dass es in der Schweiz sehr qualifizierte Uhrmacher gab. Außerdem lag das damalige Lohnniveau der Schweiz unter dem der USA. Also gründete er kurz entschlossen die Internationale Uhren Gesellschaft IWC in der Schweiz. Sieben Jahre nach der Gründung hatte das junge Unternehmen bereits 196 Mitarbeiter. Die Weltwirtschaftkrise und hohe Zölle brachten den Betrieb allerdings um den verdienten Erfolg. Erst als der Schweizer Industrielle Johannes Rauschenbach-Vogel im Jahre 1879 die IWC übernahm, konnten erste schwarze Zahlen geschrieben werden.

Die IWC Big Pilot in der Reihe der klassischen Komplikationen: Als in den 70er und 80er Jahren des vergangenen Jahrhunderts die Quarzuhren zum Boom aufstiegen, konnte sich die IWC mit klassischen mechanischen Komplikationen dagegen behaupten. Es handelt sich dabei um Uhren, deren mechanische Uhrwerke weit mehr leisten, als die Anzeige von Stunden, Minuten und Sekunden, wobei die Datumsanzeige die wohl bekannteste ist. Die hohe Ingenieurskunst schaffte es, mechanische Vollkalender, die Anzeige von Mondphasen, Wecker und weitere Besonderheiten in mechanische Uhren zu zaubern.

hohe Ansprüche

IWC Fliegeruhrenzählen zum Besten, was die hohe Uhrmacherkunst geschaffen hat. Diese Uhren wurden und werden geschaffen, um den hohen Ansprüchen militärischer und ziviler Piloten gerecht zu werden. Zunächst ging es darum, die Uhren vor Staub und starken Temperaturschwankungen zu schützen. Weiterhin gehen von Bordinstrumenten starke Magnetfelder aus, die den Zeitmessern der Piloten nichts anhaben dürfen.

Die neueste Entwicklung der IWC Fliegeruhren, die IWC Big Pilot, ist obendrein für das Dreißigfache der Erdbeschleunigung ausgelegt. Nur Raketenschlittenversuche erreichen diesen Wert. Als Materialien für derart hochwertige Uhren werden Keramik und Titan eingesetzt. Die berühmteste aller IWC Fliegeruhren ist die ab 1948 gebaute Mark 11. Sie wurde für die Royal Air Force hergestellt. Ein Innengehäuse aus Weicheisen schützt diese Uhr vor Magnetfeldern. Ganggenauigkeit und Robustheit waren der Grund, dass sich diese Uhr gegen alle Konkurrenten durchsetzte. Massenproduktion gab und gibt es bei IWC nicht. Es gab also weniger Exemplare, als erwünscht waren. Somit war es eine besondere Ehre, wenn Piloten diese Uhr tragen durften.

Auch heute ist die traditionsreiche IWC Big Pilot eine Uhr, die von einem ganz besonders ausgeprägten guten Geschmack zeugt. Haben wir Ihr Interesse an einer IWC Big Pilot geweckt? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf oder besuchen uns in unserem Ladenlokal am Maximiliansplatz in München.

  • Rolex
  • Breitling
  • IWC
  • Patek Philippe
  • Cartier
  • Jaeger LeCoultre

Laden In München

Sie können Ihre Traumuhr bei uns im Ladengeschäft im Herzen Münchens gerne genau begutachten und tragen.
Sprechen Sie uns für einen persönlichen Termin einfach an oder vereinbaren Sie telefonisch einen Termin.